Artikel
14 Kommentare

Liebster Award – nic ist dabei!

Aufmerksame Leser haben es schon mitbekommen. Der engste Kreis meiner Blogger-Kollegen ist der Meinung: Bloggen ist Rock’n’Roll. Heute möchte ich noch einen draufsetzen. Bloggen ist auch ein bisschen Pippi Langstrumpf. Sie wissen schon – das stärkste Mädchen der Welt, das sich die Welt macht widdewiddewiesieihrgefällt – im durchweg positiven Sinne. Genau das hat nämlich auch die Kanadierin Lorraine Reguly im Jahr 2013 getan, als sie den Liebster Award ins Leben rief.

liebster2

Logo des Liebster-Award

Im Gegensatz zu den Awards und Preisen, die wir sonst so kennen, geht es beim Liebster Award nicht darum, die zu ehren, die eh schon nicht wissen, wohin mit all der Ehre, den Preisen und Auszeichnungen. Nein, der Liebster-Award ist auch und besonders dazu da, Bloggern und Blogs zu etwas mehr Ruhm zu verhelfen, die vielleicht noch nicht im eigentlichen Sinne zu den Giganten dieses Internets gehören. So gesehen also ein Award wie geschaffen für nicmag, man möchte meinen, die Lorraine hatte mich vor Augen damals. Aber lassen wir das, ich schweife ab. Ich bin nämlich tatsächlich nominiert, was quasi direkt mit der Auszeichnung gleichzusetzen ist. Zu verdanken habe ich das dem Blogger-Kollegen Jörg Bähr, auch bekannt als der Wortkrieger. Danke dafür!

Die Spielregeln

Sie verstehen nur Bahnhof? Das wundert mich nicht. Und deshalb hier die Erklärung, wie das mit dem Liebster Award funktioniert:

  • Wer nominiert wird, erhält mit seiner Nominierung elf Fragen, die er in einem Blogbeitrag beantworten darf.
  • Er veröffentlicht seine Antworten und nominiert gleichzeitig fünf bis elf (vergiss es) weitere Blogs, die nun ihrerseits das Spiel weitertreiben.
  • Das Logo des Awards wird kopiert und in den eigenen Beitrag gesetzt.

Auf diese Weise rollt der Award-Schneeball seit gut einem Jahr um die Welt und ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf. Nun aber genug geschwätzt.

Meine Fragen und Antworten zum Award

nicmit16liebsteraward

nic mit 16

1) Wenn ich noch mal 16 wäre, würde ich… mir wünschen, mehr an mich zu glauben als ich es damals getan habe.
2) Soziale Medien sind für mich… eine wunderbare Möglichkeit, Informationsströme so zu mir zu lenken, wie es mir gefällt und mich mit anderen Menschen auszutauschen, wann immer mir danach ist.
3) Ich blogge gerne, weil… ich meine Kreativität ausleben kann, die Möglichkeit habe, Neues auszuprobieren und daran zu wachsen, jeden Tag dazuzulernen. Und, weil nicmag ganz allein mein Baby ist. Das ist absolute Freiheit und natürlich Rock’n’Roll.
4) Wenn es eine Sache gibt die ich im Internet hasse, ist es… spontan fällt mir da nichts ein. Ich bin ja eh von Haus aus ein offizieller Möger, schließlich heißt der Blog aus gutem Grund nicMAG und nicht nicHASST. Ansonsten mag ich im Internet die gleichen Dinge nicht, wie im wahren Leben: Lügen, schlechtes Benehmen, Neid – kurz: das ganze Programm an menschlichen Abgründen.
5) Hätte ich drei Wünsche frei, würde ich… sie für mich behalten, bis sie in Erfüllung gegangen sind :)
6) Datenschutz ist für mich… hier und da eine durchaus sinnvolle Angelegenheit.
7) Ich liebe… das Leben und die Liebe.
8) Die Welt wäre schöner wenn… es mehr Möger und weniger Hasser gäbe. Der wichtigste Schritt dorthin ist, dass jeder erstmal sich selbst von ganzem Herzen mögen lernt!
9) Soziale Kontakte werden in Zukunft… immer noch soziale Kontakte sein.
10) Das größte Ding ist meiner Meinung nach… die Liebe.
11) Die einsame Insel und welches Buch? Ein leeres Buch, in das ich eine eigene Geschichte schreiben kann!

Meine Nominierungen für den Liebster-Award

Das also zu mir, jetzt bin ich dran, ein paar Blogger-Kollegen zu nominieren. Gar nicht so einfach, weil ich noch nicht soooo viele Blogger gut genug kenne. Deshalb sind es leider auch nur vier geworden. Ich hoffe aber, meine Award-Träger mögen auch mitmachen (Wenn nicht, passiert … richtig … nichts! Keine Sintflut und auch sonst bleibt alles beim Alten)

1. Barbara Kramer von Gartenwahn
2. Heike Lorenz von das Unternehmerhandbuch
3. Inga von Thomsen von irgendwie schön
4. Achim Nixdorf von heimat-reisen

Ha! Nachnominierung: 5. Jörg Leine von FuaZ – weil ich mir so wünsche, dass er endlich wieder Leben in seinen Super-Blog bringt! Rock on Jörg ;)

Die Fragen

Ach ja, und das sind eure Fragen, bzw. Stichworte, zu denen ich gern ein paar Gedanken von euch hätte. Ich habe versucht, die Stichworte so auszuwählen, dass sie ein bisschen zu euch passen :)

1. Erfolg ist …
2. Glück ist …
3. Schreiben ist …
4. Liebe ist …
5. Genuss ist …
6. Heimat ist …
7. Bloggen ist …
8. Mein größter Wunsch ist …
9. Kreativität ist …
10. Kommunikation ist …
11. Fußball-Weltmeister 2014 wird …

Ich freue mich auf eure Antworten. Wie gesagt, wer nicht mitmachen mag, ist trotzdem ein guter Mensch! In diesem Sinne – blog on :)

Ach, übrigens, ich finde Pippi Langstrumpf ist auch Rock’n’Roll!

NicMag

Veröffentlicht von

Nic arbeitet seit Anfang der 90er Jahre als Journalistin für diverse große Zeitschriften. Nic mag ihren Job und liebt Geschichten über Menschen aller Art. NicMag gibt diesen Geschichten jetzt auch virtuell Raum. Und bietet somit die Möglichkeit, auch über Hintergründe und Themen zu schreiben, für die im Print nicht immer genug Platz war und ist.

14 Kommentare

  1. Pingback: Interview mit me, myself and I

  2. Pingback: Liebster Award für das Unternehmerhandbuch!

  3. Pingback: nicmag – 11 Fragen, 11 Antworten …

  4. Pingback: Liebster Award Nr. 3 für das Unternehmerhandbuch!

  5. Pingback: Liebster Award - Mamirocks

  6. Pingback: Liebster Award Nr. 3 für das Unternehmerhandbuch!

Leave a Reply

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.