Watt und Strand in St. Peter-Ording – Foto: NIcole Stroschein
Artikel
3 Kommentare

Strandspaziergang in St. Peter-Ording

Ist es die Weite des Meeres oder der Sand unter den Füßen? Vielleicht der Wind oder das Glitzern der Wellen? Ich kenne niemanden, der nicht für einen Strandspaziergang zu haben ist. Wir hier oben in Schleswig-Holstein haben ja zwei Meere zur Wahl. Die Ostsee und die Nordsee. Beide haben ihren Reiz und es ist schön, einfach mal schnell ans Meer fahren zu können. Wobei ich die Nordsee mit ihren Gezeiten noch etwas spannender finde. Umso mehr freute ich mich kürzlich, gleich zweimal in einer Woche nach St. Peter-Ording zu reisen. Um die Erinnerung daran möglichst lange lebendig zu halten, widme ich SPO, wie der Fachmann sagt, heute mal einen eigenen Beitrag. Und nehme euch bei der Gelegenheit mit zum Strandspaziergang.

[Weiterlesen]

Hotel Zweite Heimat in St. Peter-Ording – Foto: Nicole Stroschein
Artikel
1 Kommentar

Die Zweite Heimat an der Nordsee

Hotel Zweite Heimat. Kleine Auszeiten und Wochenendtrips sind etwas Feines. Ich habe auf diesem Wege schon oft frische Energie und unvergessliche Momente gesammelt und natürlich immer wieder neue Orte kennengelernt. Kürzlich war nun St. Peter Ording Ziel eines solchen Wochenendausflugs und ich bin immer noch ganz beseelt. Der Grund dafür sind nicht allein die Nordsee, die frische Luft und eine tolle Reisebegleitung …

[Weiterlesen]

Die Elbphilharmonie in Hamburg, großer Saal – Foto: Nicole Stroschein
Artikel
2 Kommentare

Die Elbphilharmonie – mein erstes Mal

26 Etagen, knapp 10 Jahre Bauzeit, Spott ohne Ende und 850 000 Besucher im ersten Jahr. Die Elbphilharmonie in Hamburg ist etwas Besonderes. Daran gibt es keine Zweifel. Kürzlich erhielt ich – auf wundersamen Wegen – die Möglichkeit, ein erstes Konzert im großen Saal zu belauschen. Trommelwirbel, Tusch und große Vorfreude. Ich hatte nicht damit gerechnet, so früh in diesen Genuss zu kommen. Also nehme ich euch einfach mal mit. Auf meine Art 🙂

[Weiterlesen]

Schnecke – Foto: Nicole Stroschein
Artikel
0 Kommentare

Adieu, mein wunderbares Schneckenhaus!

Freunde der gepflegten Unterhaltung! Dieser Beitrag über mein Schneckenhaus schlummert seit Monaten in den Tiefen des nicmag-Blogsystems. Aber solche Dinge haben ja oft gute Gründe. Nun ist inzwischen tiefster Winter – oder das, was wir hier im Norden darunter verstehen – und ein paar sommerliche Bilder, etwas virtuelle Wärme tun uns allen sicher gut. Ursprünglich wollte ich etwas über Schnecken erzählen, aber das ist jetzt nur noch ein Randaspekt. Viel mehr möchte ich die Gelegenheit zum Abschied nutzen. Zum Abschied von meinem wunderbaren Schneckenhaus ❤️[Weiterlesen]

Kalle flying cats
Artikel
0 Kommentare

Hier kommt Kalle!

Es lässt sich nicht wirklich leugnen, ich bin wohl das, was man eine Crazy Cat Lady nennt 😀 Ok, Lady vielleicht weniger, crazy und cats passt aber. Die meiste Zeit lebe ich ja auch ganz hervorragend mit diesem Spleen. Die Herrschaften sind unterhaltsam, flauschig und gut anzusehen. Schwierig wird es, wenn ich mir Sorgen machen muss. Der Abschied von Little Beatles alias Mieps brach mir das Herz, seit einigen Wochen ist Fred verschollen … Heute aber gibt es erfreuliches zu erzählen: Hier kommt Kalle!

[Weiterlesen]

Nicole Stroschein Baustelle Bau-Cam
Artikel
2 Kommentare

Nie wieder Pfusch am Bau, dank Bau-Cam!

Ein eigenes Haus zu bauen, gehört zu den größten Abenteuern, die man so erleben kann. Ich weiß, wovon ich spreche, denn ich habe das selbst schon zweimal getan. Viele Menschen haben allerdings nicht so viel Mut, zu groß ist die Angst vor Pfusch am Bau oder Baufirmen, die in die Pleite rutschen und das Geld ihrer Auftraggeber gleich mitnehmen. Eine berechtigte Angst, die aber nicht nötig ist, wenn man ein paar Punkte beachtet.

[Weiterlesen]

hoodie kapuzenjacke
Artikel
4 Kommentare

Arbeitskleidung im Homeoffice oder: Neue Hoodies müssen her!

Um die Arbeitskleidung von Menschen, die im Homeoffice arbeiten ranken sich ja die wildesten Gerüchte. Schlafanzüge, Dessous, Bademäntel – die Fantasie der Bürobevölkerung kennt keine Grenzen. Deshalb möchte ich heute mal etwas Licht in die Sache bringen und einen Einblick in mein Dasein als Freiberuflerin vermitteln. Das Stichwort heißt: Hoodies! Ich denke und schreibe am Besten, wenn ich Kapuzenjacken trage 😎 Deshalb hängen in meinem Schrank auch diverse Modelle. Doch gibt es da ein Problem …

[Weiterlesen]

Nicole Stroschein nicmag
Artikel
2 Kommentare

nicmag – Interview mit mir selbst

Beim Stöbern durch das große, weite Netz stieß ich kürzlich auf eine Bloggerin, die regelmäßig andere Blogs vorstellt. Dazu gibt sie Fragen vor, sodass ein Interview entsteht. Ich schrieb ihr eine Mail, erhielt aber keine Antwort … Die Fragen hatte ich allerdings längst beantwortet. Und deshalb möchte ich euch jetzt auch daran teilhaben lassen. Nennen wir es einfach Interview mit mir selbst. Und los geht’s 🙂

[Weiterlesen]