franks kleiner garten
Artikel
0 Kommentare

Der mit den Rosen spricht – Frank von Franks kleiner Garten

Wer schon öfter hier vorbeigeschaut hat weiß: Ich liebe mein kleines Stück Land sehr, hin und wieder arbeite ich auch hochmotiviert mit Rasenmäher, Heckenschere oder Kettensäge – als klassische Gartenfee würde man mich wohl aber kaum bezeichnen. Jetzt allerdings gibt es Hoffnung: Franks kleiner Garten ist ein wunderschöner, neuer Blog, der auch den amateurhaftesten Hobby-Gärtnern hilft, ihr Anwesen unter Kontrolle zu bringen. Um mehr darüber zu erfahren, habe ich mir Garten-Blogger Frank für ein Interview geschnappt …[Weiterlesen]

camper am Strand von Rømø
Artikel
2 Kommentare

Mit dem Camper am Mega-Strand von Rømø

Camper oder Ferienhaus? 5-Sterne-Hotel oder Jugendherberge? Wer hier regelmäßig mitliest, ahnt es vermutlich schon: Ich bin überhaupt nicht festgelegt, wenn es um die Gestaltung meines Urlaubs geht. Ganz im Gegenteil: Es ist wie beim Frühstück – einen Tag Obstsalat, den anderen Toast mit Lachs. Genau so möchte ich das Leben haben. Bunt und abwechslungsreich. Aber zum Thema: kürzlich bereiste ich erstmals die kleine, dänische Nordseeinsel Rømø.[Weiterlesen]

trave10
Artikel
0 Kommentare

Paddeln auf der Trave. Oder: Bad Oldesloe ist gar nicht so schlimm!

Es gibt Orte, deren Image ist einfach nicht das Beste. Bad Oldesloe zum Beispiel. Unangenehme Post, z. B. vom Finanzamt, kommt oft aus dieser Kreisstadt im südlichen Schleswig-Holstein. Wie will man mit so einem Städtchen warm werden? Andere kennen nur das Gewerbegebiet, in dem die KfZ-Zulassungsstelle beheimatet ist oder ein Getränk, namens Oldesloer Korn – alles nicht so richtig sexy. „Kannste nix machen, einer muss ja die undankbare Rolle bekleiden,“ könnte man jetzt denken. Doch manchmal bekommen selbst Orte wie Bad Oldesloe eine zweite Chance.[Weiterlesen]

Greifswald
Artikel
0 Kommentare

Das Greifswald-Gefühl

Gefühle sind ja so eine Sache. So ganz frei davon ist (zum Glück) niemand. Auch wenn der eine oder andere gern vorgibt, sich mit derlei irrationalem Zeug nicht aufzuhalten. Eine Verschleierungstaktik, die mir gänzlich fremd ist. Gefühle kann ich! In jede nur erdenkliche Richtung. Ich glaube fest daran, dass sie ein hervorragender Wegweiser durch das Leben sind. Und ich wende sie nicht nur auf Menschen, Katzenbabys oder sonnige Frühlingstage an. Auch Häuser und ganze Städte bekommen Gefühle zugeordnet. Nehmen wir zum Beispiel Greifswald, bzw. das Greifswald-Gefühl.[Weiterlesen]

sugargirlstitel
Artikel
0 Kommentare

Sugar Girls oder der Traum vom eigenen Café

Wenn ich gefragt werde, welche Geschichten mich in meinem journalistischen Dasein am meisten begeistern, denke ich immer sofort an all die Menschen, die noch mal ganz von vorn angefangen haben. Ein Erzieher, der zum Comedian wurde, ein Banker, der seinen Traum vom LKW-Fahren verwirklicht hat, die Journalistin, die heute Menschen mit Cake-Pops beglückt. Kein Wunder, dass ich sofort restlos begeistert war, als ich zum ersten Mal von den Sugar Girls hörte.[Weiterlesen]

yogastandhaltung
Artikel
0 Kommentare

Yoga – Lässig verbiegen mit nic und YouTube!

„Yoga? Liegt man da nicht im Wesentlichen rum?“ – diese Frage stellte mir kürzlich ein sehr geschätzter Kollege, als ich ihm erzählte, dass ich den Tag gern mit ein bisschen Yoga beginne. Nun, es ist nicht ganz so. Deshalb habe ich heute mal meine Lieblings-Yoga-Videos für euch zusammengestellt. Vielleicht mag ja der eine oder andere da draußen es auch mal versuchen.[Weiterlesen]