Artikel
30 Kommentare

Blogparade: Routine oder nicht Routine?

Es ist Sonntag-Morgen, irgendwas bei 10 Uhr rum. Während ich mich wie Bolle darüber freue, noch im Bett rumzulungern und ein Toast mit Lachs vor der Nase zu haben, fangen meine Gedanken an zu treiben. Dieser wunderbare Prozess, der nur möglich ist, wenn man einfach mal abhängt und nicht 1000 Termine anstehen. Ich freue mich also, mein Lachs-Toast zu essen und denke an ein Gespräch über Frühstücks-Routinen, das ich am Abend vorher mit einer Freundin geführt habe …[Weiterlesen]