Blick über die Kieler Förde vom Lagom in Kiel – Foto: Nicole Stroschein
Artikel
2 Kommentare

Gut essen mit toller Aussicht: Das Lagom in Kiel

Beruflich bedingt, bin ich in loser Regelmäßigkeit in Kiel. Meistens fahre ich nach erledigter Arbeit direkt nach Hause – ein Fehler, wie sich jetzt herausstellte. Vor kurzem organisierten die Kollegen vor Ort ein Abendessen an der Kiellinie, wie die Uferpromenade in den Stadtteilen Düsternbrook und Wyk sich nennt. Genauer gesagt, im Restaurant Lagom.

[Weiterlesen]

Wolle und Wunder in Kiel
Artikel
8 Kommentare

Brittas Lieblingsarbeitsplatz – zu Besuch bei Wolle & Wunder

Ich liebe es, wenn Menschen ihrem Leben eine völlig neue Richtung geben, an einem bestimmten Punkt sagen: Ich fang noch einmal von vorn an. Sei es privat oder beruflich. Eine von ihnen ist Britta, eine liebe Ex-Kollegin, mit der ich vor einiger Zeit das Magazin Glückswerk gestaltete. Sie arbeitet inzwischen nicht mehr als Journalistin, stattdessen verkauft sie Wolle & Wunder. Wie es dazu kam, erzählt sie uns hier.

[Weiterlesen]