Artikel
2 Kommentare

Les Miserables & Co. – Hamburgs Musical-Nachwuchs im TV

Fame, Footloose, König der Löwen, Les Miserables – Was für ein Programm! Seit sieben Jahren bietet Claudia Gerber in ihrer Musical Company Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Talente im Bereich Schauspiel, Gesang und Tanz auszuleben. Eine ganze Reihe von SchülerInnen sind über die Jahre zu selbstbewussten Darstellern herangewachsen. Das bewiesen sie jetzt eindrucksvoll den Zuschauern im ausverkauften Alleetheater in Hamburg Altona.

Von König der Löwen bis Les Miserables

hhmusicalcompanyablauf

Hamburg Musical Company – Das Programm der Show 2014

Traditionell durften die jungen Talente wieder mitentscheiden, welche Stücke sie bei der großen Abschluss-Show präsentieren wollten. Und so entstand ein ehrgeiziges Programm. Während die jüngsten Darsteller (bis 10 Jahre) sich für eine Interpretation des Disney-Klassikers König der Löwen entschieden, wählten die 11 bis 14-Jährigen die tänzerisch-anspruchsvollen Stücke Fame und Footloose. Höhepunkt der Show war aber die Präsentation von Les Miserables. Hier zeigten vor allem die älteren Darsteller (bis 18 Jahre), was sie in den vergangenen Jahren gelernt haben. Unterstützung bekamen sie bei Chorszenen von den jüngeren Gruppen. Außerdem ergänzten die junge Cosette und die junge Eponine (verkörpert von zwei U10-Darstellerinnen) den Cast ganz entzückend. Und, obwohl vor allem die Leistung des Teams bei den Kindern und Teenagern zählt, gibt es doch ein paar herausragende Leistungen, die ich einfach mal erwähnen möchte, weil die jungen Damen mit ihrem Gesang wirklich die Seele berührten und nicht nur meine Begleiter und ich bei Szenen wie der folgenden verstohlen in ihre Taschentücher schneuzten:

LesMiserableshhmusicalcompany

Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte um YouTube Videos einzubetten. Erst wenn du auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

Tolle Leistung des ganzen Teams

Marie Löhr als Fantine, Aylin Eider in der Rolle des Jean Valjean und Alena Bower als dessen Widersacher Javert spielten und sangen so überzeugend, dass man sie sich durchaus auch auf einer großen Bühne vorstellen kann. Doch – hier unterscheidet sich Musical kein bisschen vom Fußball – nur mit dem ganzen Team ist eine so tolle Show möglich. Und es war jedem Einzelnen anzumerken, wie viel Freude die Arbeit von Claudia und ihrem Team allen Beteiligten bereitet.

Die Musical-Company bei DAS! im NDR

NDR-Kameramann in der Garderobe der U10-Darstellerinnen der Musical Company

NDR-Kameramann in der Garderobe der U10-Darstellerinnen der Musical Company

Übrigens: Wer keine Karte mehr für die Aufführung ergattern konnte, hat immerhin die Möglichkeit, einen kleinen Bericht über die Hamburg Musical Company und ihre Show 2014 im NDR-Fernsehen anzuschauen. Ein Kamerateam begleitete die Kids über drei Tage, führte Interviews und filmte auch hinter den Kulissen. Maske, Garderobe, letzte Proben – das Kamerateam war überall dabei. Zu sehen gibt es den Beitrag bei DAS!, So., 22.6., 18.45 Uhr im NDR-Fernsehen. Und natürlich dann später auch in der Mediathek des NDR. Und hier nun endlich ein paar Bilder von der Show im Alle-Theater. Viel Spaß beim Anschauen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Alle Infos zur Hamburg Musical Company, die gern noch Nachwuchs-Darsteller aufnimmt, gibt es auf der Homepage der Schule, bei facebook oder unter folgender Telefonnummer: 040 – 34 83 68 72

NicMag

Veröffentlicht von

Nic arbeitet seit Anfang der 90er Jahre als Journalistin für diverse große Zeitschriften. Nic mag ihren Job und liebt Geschichten über Menschen aller Art. NicMag gibt diesen Geschichten jetzt auch virtuell Raum. Und bietet somit die Möglichkeit, auch über Hintergründe und Themen zu schreiben, für die im Print nicht immer genug Platz war und ist.

2 Kommentare

    • NicMag

      Das ist es. Claudia Gerber und ihr Team sind natürlich auch Profis. Was sie mit den Kids auf die Beine stellen ist wirklich beeindruckend. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es jeweils nur eine Übungseinheit in der Woche gibt!

      Antworten

Leave a Reply

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.