Artikel
0 Kommentare

nic mag Amazon Prime Instant Video – Das Fazit

Ihr erinnert euch vielleicht noch, dass wir ohne Rücksicht auf quadratische Augen zu einem offiziellen Test der Online-Filmothek von Amazon Prime Instant Video angetreten sind. Mit anderen Worten: in den vergangenen Wochen flimmerte alles, was Filme abspielen kann. Mal saßen einzelne Familienmitglieder davor, mal alle zusammen, sogar Besucher wurden kurzerhand eingebunden.[Weiterlesen]

Artikel
1 Kommentar

Amazon Prime Instant Video – Unsere kleine Heim-Videothek im Test

Man ahnt es kaum, aber ich gehöre tatsächlich zu den quasi uralten Menschen im besten Alter, die sich an eine graue Kindheit erinnern, in der es zwar schon Fernseher gab, aber eben ohne Farbe. Zumindest ganz verschwommen, also die Erinnerungen. Das heißt allerdings nicht, dass ich mich moderner Technik und all ihren Rafinessen verschließe. Und genau deshalb teste ich jetzt mit meiner Truppe mal ganz ausführlich Amazon Prime Instant Video. Weil ich es kann ;)[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Zu Gast bei Flürmchen und seiner Illustratorin

Kürzlich ist mir eine Zeichentrick-Figur begegnet, die mir sofort gefiel. Das Flürmchen erinnert mich irgendwie entfernt an den guten, alten Pumuckl, den ich als Kind sehr geliebt habe. Flürmchens geistige Schöpferin Britta ist Illustratorin. Und sie war so lieb, mir einen exklusiven Einblick in ihre zwei Arbeitswelten zu geben. Flürmchen und die anderen Figuren aus Brittas Hand entstehen nämlich teilweise auf klassische Art am Zeichentisch und und teilweise mit modernster Technik am Computer. Doch lassen wir Britta lieber selbst erzählen[Weiterlesen]

Artikel
1 Kommentar

Fender Stratocaster goes Chalk Paint

Man könnte meinen, ich sei ein bisschen verrückt, was den Gebrauch von Annie Sloans Chalk Paint angeht. Doch das lässt sich tatsächlich noch toppen. Mein persönlicher Soundtrack-Berater und Assistent aus dem legendären Chalk Paint Video, Joe von iostudio.de, hat sich tatsächlich mit der Farbe über eine seiner Gitarren hergemacht. Es handelt sich um eine Fender Stratocaster, gebaut in den USA im Jahre 2000  (Trommelwirbel Gitarrensolo Tusch).[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Claudia Winter – Aprikosenküsse

Man nehme: eine (ziemlich unsympatische) Food-Journalistin, die großartig im Austeilen aber ziemlich bescheiden in zwischenmenschlichen Angelegenheiten ist. Dazu ein liebevoll-geführtes Familienrestaurant in der Toskana, das so ziemlich jedes wunderbare Italien-Klischee bedient. Und schließlich eine ziemlich ungerechte Kritik besagter Journalistin über eben dieses Restaurant – fertig ist die Ausgangs-Situation für einen Roman, der etwas ganz besonderes ist.[Weiterlesen]

Artikel
1 Kommentar

Marcel Brell: Auf Umwegen zur Gänsehaut

„Ich lasse alles los, was ich nicht halten kann, und nur, was mir gehört, kommt wieder bei mir an.“ (Marcel Brell, Nur den Augenblick)

Natürlich funktioniert Musik auch ohne Worte. Schon eine Melodie allein kann Emotionen vom Ausmaß eines kleinen Erdbeebens hervorrufen. In Kombinaton mit einem richtig-guten Text potenziert sich das Ganze allerdings problemlos zu einem Gefühls-Tsunami. Gänsehaut, lachen, weinen, Glück, Trauer, Liebe, Erinnerungen, Hoffnung … ich denke, es ist klar, was ich zu sagen versuche.[Weiterlesen]