Artikel
3 Kommentare

Die besten Kekstester der Welt

Es ist vielleicht nicht jedem da draußen bewusst, deshalb möchte ich heute einmal betonen: Ein Leben als Blog-Wart ist nicht frei von Herausforderungen.nic Schon gar nicht, wenn man es so unbedacht angeht, wie nic dereinst. Themenfindung, Fotografieren und Schreiben – schon das Standard-Programm nimmt eine Menge Zeit in Anspruch –  auch die Technik fordert regelmäßig Streicheleinheiten.[Weiterlesen]

Artikel
4 Kommentare

Slim Belly der Selbstversuch (3)

Sie sind neu hier und möchten auch endlich tiefe Einblicke in das sportliche Mühen nics? Dann herzlich willkommen, allerdings empfehle ich, zunächst Teil 1 und Teil 2 dieser launigen Serie zu lesen. In Hinblick auf Spannungsbogen und Hintergründe, Sie verstehen sicherlich. Und dann gehen wir hier mal ans Eingemachte. Denn: heute sind zwei Wochen rum, seit ich mein kleines Sportexperiment gestartet habe. Zeit also für eine erste Bestandsaufnahme und vor allem das erste Messen und Wiegen seit dem Start (huääää). Vorab aber kurz ein Überblick über die sportlichen Aktivitäten seit dem letzten Dienstag, wie immer in meinem Lieblings-Club.

[Weiterlesen]

Artikel

Abenteuer HKX – Der Test

Wer sich regelmäßig an fremde Orte bewegt, kennt das Dilemma der verschiedenen Fortbewegungsmittel. Mit dem Auto landet man leicht im Stau, lesen oder schlafen ist am Steuer ganz schlecht. Fliegen lohnt sich oft erst bei etwas längeren Strecken. Die Bahn ist bei mittleren Distanzen grundsätzlich sinnvoll – wenn auch nicht ganz frei von Risiken aller Art. Nun machte ich mich jüngst auf den Weg nach Köln – eindeutig eine Bahndistanz, wenn ich allein reise. Und gleichzeitig die perfekte Gelegenheit für einen Test aus dem Hause nicmag. [Weiterlesen]

Artikel
4 Kommentare

Slim Belly der Selbstversuch (1)

Ich denke, ich erwähnte es schon beim Thema Wurzelbehandlung: Ein guter Reporter geht auch mal dahin, wo es weh tut. Doch letzten Endes war die Sache mit dem Zahnarzt ein Witz gegen das, was nic jetzt – dank einer sponanen Idee – anzettelt. Denn wir sind uns doch wohl alle einig, dass die meisten Frauen lieber dreimal wöchentlich zum Zahnarzt gehen würden als der Öffentlichkeit etwas über Bauchspeck zu verraten, also den eigenen.

[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Nic mag Weihnachtsgebäck (vielleicht im nächsten Leben) – oder auch: Hilfe gesucht!

Aufmerksame NicMag-Leser wissen, dass Nic so ziemlich vor gar nichts zurückschreckt. Wurzelbehandlung, Autozug oder Extreme-Chillen – was ausprobiert werden muss, wird ausprobiert. Auch in kulinarischer Hinsicht stellt Nic sich gern der Herausforderung. Für die FUNK UHR aßen Nic und Familie sich vor einiger Zeit sogar durch zehn verschiedene Sorten Tiefkühl-Pizza (hier bisher unveröffentlicht, da nur ein kleiner Prozentsatz unter den Begriff Nic MAG fiel …)

Nun aber geschah folgendes: Der nette Herr vom Paketdienst lieferte ein Mega-Paket mit Kekswaren – kluge Keksproduzenten hatten sich gedacht: Die mag Nic bestimmt, die lassen wir Nic testen. Und das ist wirklich ein cleverer Gedanke, bis zu diesem Punkt ein großes Kompliment an die Herren Keksproduzenten! Es handelte (und handelt sich immer noch) um eine stattliche Kollektion, weihnachtlicher Backwaren:
Domino-Steine, Spekulatius, Lebkuchen, Printen … doch sehen Sie selbst:

Übersicht

Ja, Sie haben vollkommen recht: da ist für jeden was dabei, für jeden zumindest, der auf Weihnachtsgebäck steht. Nic gehört leider nicht dazu. Natürlich ist es auch nicht jedermanns Sache, im Oktober schon volle Kanone in die Printen zu langen – das allerdings ist nicht Nics Problem. Nic isst gern und auch viel davon, nur die Sache mit den Weihnachts-Gebäcken hat sich ihr nie erschlossen. Also nichts gegen einen gut-gemachten Weihnachtsmann aus Nics Lieblingsschokolade – DER geht immer, da kennt sie keine Schmerzen. Um es kurz zu machen: Nic mag Domino-Steine, Lebkuchen, Printen, Spekulatius & Co.… vermutlich erst in einem ihrer nächsten Leben.

Deshalb kann sie sich dem Test nicht mit gewohntem Einsatz hingeben. Doch wäre es natürlich gelacht, wenn Nic nicht eine Lösung für das Problem fände! Natürlich hat sie zwei ebenso wunderbare wie hochtalentierte Keks-Tester-Gehilfen engagiert:

Die Tester

Ja, der aufmerksame Leser sieht es sofort: Diese zwei sind mit dem nötigen Ernst bei der Sache. Und sie testen wirklich engagiert: Die tapferen, jungen Menschen haben sich jetzt also binnen kürzester Zeit durch folgende Spezialitäten getestet: Double Chocolate Mini Cookie, Edle Marzipan-Täfelchen, Mandel-Haselnuss-Butter-Florentiner, Domino-Steine und Mini-Schokoladen-Täfelchen … Ihr Urteil bis hierher: Auswahl, Optik, Frische, Geruch und Geschmack der Test-Objekte sind durchweg positiv zu bewerten! Nun allerdings sind die Tester voll, die Keks-Kartons dagegen noch nicht annähernd leer zu nennen. Mit anderen Worten: Wir brauchen Hilfe!! Dringend!!!

Blonder Tester kann sich nicht entscheiden

Blonder Tester kann sich nicht entscheiden

Wer also auch nur annähernd in der Nähe von Nic und ihrer Test-Gang lebt, ist herzlich eingeladen, dem Test-Team beizutreten – zumindest als Gast-Tester! Immer her mit euch und zugelangt. Es besteht aber das Risiko, dass ihr im Lichtbild verewigt und – unter Angabe eures Namens und eurer Meinung – eben hier veröffentlicht werdet!

Wir freuen uns auf zahlreiche Helfer :)

DIE HINTERMÄNNER

Und nun noch ein paar Hintergründe –  die edlen Keksfabrikanten wollen und sollen natürlich nicht anonym bleiben. Es handelt sich um die freundliche Henry Lambertz Aachener Printen- und Schokoladenfabrik, die in diesem Jahr ihren,
325. Geburtstag feiert (Respekt!)

Im Netz zu Hause unter:

http://www.lambertz-shop.de

https://www.facebook.com/Lambertz.Gruppe

http://www.lambertz.de

https://twitter.com/Lambertz_Gruppe

http://www.youtube.com/user/LambertzGruppe

http://pinterest.com/lambertzgruppe

(puh, moderne Keksfabriken sind wirklich mit allen Multi- und Social-Media-Wassern gewaschen)

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten ;)

Blog-Marketing ad by hallimash