Watt und Strand in St. Peter-Ording – Foto: NIcole Stroschein
Artikel
3 Kommentare

Strandspaziergang in St. Peter-Ording

Ist es die Weite des Meeres oder der Sand unter den Füßen? Vielleicht der Wind oder das Glitzern der Wellen? Ich kenne niemanden, der nicht für einen Strandspaziergang zu haben ist. Wir hier oben in Schleswig-Holstein haben ja zwei Meere zur Wahl. Die Ostsee und die Nordsee. Beide haben ihren Reiz und es ist schön, einfach mal schnell ans Meer fahren zu können. Wobei ich die Nordsee mit ihren Gezeiten noch etwas spannender finde. Umso mehr freute ich mich kürzlich, gleich zweimal in einer Woche nach St. Peter-Ording zu reisen. Um die Erinnerung daran möglichst lange lebendig zu halten, widme ich SPO, wie der Fachmann sagt, heute mal einen eigenen Beitrag. Und nehme euch bei der Gelegenheit mit zum Strandspaziergang.

[Weiterlesen]

camper am Strand von Rømø
Artikel
2 Kommentare

Mit dem Camper am Mega-Strand von Rømø

Camper oder Ferienhaus? 5-Sterne-Hotel oder Jugendherberge? Wer hier regelmäßig mitliest, ahnt es vermutlich schon: Ich bin überhaupt nicht festgelegt, wenn es um die Gestaltung meines Urlaubs geht. Ganz im Gegenteil: Es ist wie beim Frühstück – einen Tag Obstsalat, den anderen Toast mit Lachs. Genau so möchte ich das Leben haben. Bunt und abwechslungsreich. Aber zum Thema: kürzlich bereiste ich erstmals die kleine, dänische Nordseeinsel Rømø.[Weiterlesen]

Artikel
2 Kommentare

Kleine Auszeit in Scharbeutz!

Es ist soweit, heute ist der letzte Tag dieses denkwürdigen Monats, in dem ich mich selbst erstaunte und immer mal wieder an meine Grenzen brachte. Doch dazu die Tage mehr, wenn ich mich an eine Bilanz meiner Mai-Challenge mache. Heute sei nur soviel gesagt: Jeden Tag einen Beitrag für diesen Blog zu schreiben, war eine Herausforderung und gleichzeitig toll. Und jetzt haben wir alle eine kleine Auszeit verdient.[Weiterlesen]