Artikel
10 Kommentare

Wo ist Mieps? Oder: eine Katze auf Abwegen

Katzen sind nichts für schwache Nerven – jeder, der schon mal eine hatte, kann das bestätigen. Mal schleppen sie lebende oder bereits verstorbene andere Tiere ins Haus, dann wieder sich selbst mit blutigen Wunden, die vom Fachmann genäht werden müssen. Und manchmal – in ganz ungünstigen Fällen – entscheidet so eine Katze auch, dass sie ab sofort lieber woanders leben möcht. Dann handelt es sich um eine Katze auf Abwegen. Aber von vorn.[Weiterlesen]