Artikel
0 Kommentare

Zu Gast bei Flürmchen und seiner Illustratorin

Kürzlich ist mir eine Zeichentrick-Figur begegnet, die mir sofort gefiel. Das Flürmchen erinnert mich irgendwie entfernt an den guten, alten Pumuckl, den ich als Kind sehr geliebt habe. Flürmchens geistige Schöpferin Britta ist Illustratorin. Und sie war so lieb, mir einen exklusiven Einblick in ihre zwei Arbeitswelten zu geben. Flürmchen und die anderen Figuren aus Brittas Hand entstehen nämlich teilweise auf klassische Art am Zeichentisch und und teilweise mit modernster Technik am Computer. Doch lassen wir Britta lieber selbst erzählen[Weiterlesen]

Artikel
1 Kommentar

Marcel Brell: Auf Umwegen zur Gänsehaut

„Ich lasse alles los, was ich nicht halten kann, und nur, was mir gehört, kommt wieder bei mir an.“ (Marcel Brell, Nur den Augenblick)

Natürlich funktioniert Musik auch ohne Worte. Schon eine Melodie allein kann Emotionen vom Ausmaß eines kleinen Erdbeebens hervorrufen. In Kombinaton mit einem richtig-guten Text potenziert sich das Ganze allerdings problemlos zu einem Gefühls-Tsunami. Gänsehaut, lachen, weinen, Glück, Trauer, Liebe, Erinnerungen, Hoffnung … ich denke, es ist klar, was ich zu sagen versuche.[Weiterlesen]

Artikel
2 Kommentare

Von Himmelsdieben und Bernsteinzimmern – Zu Gast bei Peter Prange

Er schrieb Bestseller wie „Das Bernstein-Amulett“, „Die Principessa“, „Himmelsdiebe“ oder zuletzt „Der Kinderpapst“. Seine Bücher verkaufen sich in Millionen-Auflage und wurden in 24 Sprachen übersetzt und verfilmt. Wer nun aber glaubt, dass historische Romane auch in historisch-angehauchtem Ambiente verfasst werden wollen, täuscht. [Weiterlesen]