Artikel
0 Kommentare

Bettina Querfurth: Wo bitte geht’s zum Meer? Die ganze Wahrheit über Kreuzfahrten!

Bettina Querfurth: Wo bitte geht's zum Meer?

Als waschechte, norddeutsche Deern liebe ich natürlich das Wasser und alles, was damit zu tun hat. Eines war mir bisher allerdings noch nicht vergönnt: Die Teilnahme an einer Kreuzfahrt! Umso begeisterter habe ich deshalb „Wo bitte geht’s zum Meer?“ von Bettina Querfurth gelesen.

Bettina Querfurth: Wo bitte geht’s zum Meer?

Bettina Querfurth ist Autorin und Literaturagentin hat über 20 Jahre Erfahrungen auf großen und weniger großen Pötten vorzuweisen – mit anderen Worten: Sie kennt die ganze Wahrheit über Kreuzfahrten. Und deshalb erfahren wir in „Wo bitte geht’s zum Meer“ auch Dinge, die in keinem Katalog stehen.

Sie fragen sich, welche exlusiven Infos ausgerechnet dieses Buch bereithält, die Sie nicht auch im Reisebüro ihrer Wahl erhalten könnten? Nun, Bettina Querfurth klärt z. B. über folgende Punkte auf:

  • AIDA oder Queen Mary 2? – Wie finde ich das passende Schiff für mich und worauf muss ich bei der Buchung achten, wenn ich Enttäuschungen vermeiden will?
  • Kleines Schwarzes oder Bademantel? – Welche Dress-Codes gelten auf den verschiedenen Schiffen und wie kann man sie nach den eigenen Bedürfnissen frei interpretieren?
  • Von Hummer, Pommes und Dancing-Queens – auf welche Verhaltensregeln muss ich beim Essen oder bei Parties an Bord achten und wie genau läuft das ab?
  • Fechten oder Falten? – Was kann ich erleben, wenn ich mich zu Freizeit-Angeboten wie z. B. einem Handtuch-Falt-Kurs anmelde?
  • Museen, Parks und Bus-Ballett – Wann muss ich Landausflüge buchen, wie geht das, was erwartet mich und vor allem: Was kann alles schiefgehen?
  • Von Small-Talk und Endlos-Monologen – Wie schütze ich mich vor langweiligen Tischnachbarn beim Dinner?
  • Regen, Lärm und andere Katastrophen – Worüber regt der Kreuzfahrtpassagier sich gern auf?

Nun könnte ich diese Liste noch eine ganze Weile fortführen, aber ich denke, Sie haben einen Eindruck davon, was ich mit Insider-Tipps meine!

„Wo bitte geht’s zum Meer“ – Mein Fazit

Ich habe „Wo bitte geht’s zum Meer“ in einem Rutsch durchgelesen. Es ist sehr kurzweilig geschrieben, gerade für mich, als Nicht-Kreuzfahrer, beinhaltete es viele, praktische Infos und vor allem lustige Geschichten von Kreuzfahrten aller Art. Wenn Sie von einer Kreuzfahrt träumen, ist es eine unverzichtbare Lektüre. Falls Sie schon mal auf einem Kreuzfahrtschiff unterwegs waren, natürlich sowieso, dann werden Sie sich über viele der Anektoden bestens amüsieren. Mit anderen Worten: „Wo bitte geht’s zum Meer“ ist absolut empfehlenswert, selbst für all jene, die im Leben nicht darauf kämen, jemals an Bord eines Schiffes zu reisen 😉

Bettina Querfurth: Wo bitte geht's zum Meer?

Bettina Querfurth: Wo bitte geht’s zum Meer?

Die wichtigsten Infos zum Buch: Bettina Querfurth: „Wo bitte geht’s zum Meer?“, Diana Verlag, 224 Seiten, € 14,99 [D],  € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis),  ISBN: 978-3-453-28543-9

PS. Sollten Sie vielleicht ganz vorsichtig auf einer Fähre erste Schiffserfahrungen sammeln wollen, dann lesen Sie doch einfach, wie mir die Überfahrt von Göteborg in Schweden nach Frederikshavn in Dänemark gefallen hat 🙂

PPS. Zwei, die ihr halbes Leben an Bord von Kreuzfahrtschiffen verbringen, sind Hilde und Hajo, über die ich hier ebenfalls schon berichtete!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Veröffentlicht von

Nic arbeitet seit Anfang der 90er Jahre als Journalistin für diverse große Zeitschriften. Nic mag ihren Job und liebt Geschichten über Menschen aller Art. NicMag gibt diesen Geschichten jetzt auch virtuell Raum. Und bietet somit die Möglichkeit, auch über Hintergründe und Themen zu schreiben, für die im Print nicht immer genug Platz war und ist.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.