Artikel
2 Kommentare

Urlaub auf dem Bauernhof – Da wird ja die Sau in der Wanne verrückt!

Holunderhof Helle

Habe ich eigentlich jemals erzählt, wie bezaubernd ich Esel finde? Nun: Esel sind einfach großartig. Zugegeben, sie haben ihren eigenen Kopf, aber genau das ist es doch, was sie so sympathisch macht. Irgendwie denke ich fast, Esel sind vielleicht entfernte Verwandte von Katzen, den letztlich sind die ja auch sehr, sehr dickköpfig 😉 Nun, es gibt da einen Ort, da kann man Urlaube mit Eseln und Katzen verbringen. 

Ferienwohnungen, Kochkurse …

Esel Holunderhof

Kernige Typen auf dem Holunderhof

Offiziell handelt es sich natürlich um Urlaub auf dem Bauernhof, aber eben mit Eseln. Und deshalb möchte ich diesen Ort mal etwas detaillierter vorstellen. Schweine, Hühner, Gänse, Esel, Schafe, Ponys, Katzen – sie alle haben ihr zu Hause auf dem Holunderhof Helle in Schleswig-Holstein. Genauer gesagt in Thumby, rund 5 km von der Ostsee und 3 km von der Schlei entfernt. Nicht weit von Orten wie Eckernförde, Rendsburg und Kappeln. Das Beste allerdings ist: Jeder von uns kann dort ein paar Tage in bester Gesellschaft verbringen. Es gibt auf dem Hof verschiedene Ferienwohnungen und die Möglichkeit im Heu zu übernachten, Kinder- und Ferien-Camps, aber auch Seminare, Kochkurse und die Möglichkeit, den Hof für Fortbildungen oder Betriebsausflüge zu buchen. Am letzten Sonntag im September feiern die Hofbewohner mit vielen Gästen ein Sommerfest, im Advent werden Weihnachtsmärchen aufgeführt. Der ganze Hof ist nicht nur furchbar idyllisch, er wird auch nach Bio-Grundsätzen geführt und ist ein Naturerlebnis für Menschen jeden Alters.

Sympathisch und kompetent – Das Team vom Holunderhof

Sympathisch und kompetent – Das Team vom Holunderhof

Ein Expertenteam macht Urlaub auf dem Bauernhof

Stockbrot backen auf dem Holunderhof

Höchste Konzentration:Stockbrot backen auf dem Holunderhof

Nun ist mein „Betrieb“ ja aktuell noch von einer überschaubaren Größe, ich denke aber gerade deshalb bietet es sich natürlich an, mal alle Mitarbeiter zu einer Fortbildung mit Eselkontakt auf den Holunderhof zu schicken. Oder vielleicht erstmal nur all die Mitarbeiter, die zwei Beine haben. Vierbeiner gibt es in Helle schließlich reichlich. Ja, ich werde ein Expertenteam entsenden. Meine besten Mitarbeiter können auf dem Holunderhof an folgenden Fähigkeiten feilen: Stall entmisten, Gemüse ernten, Esel betüddeln, Lagerfeuer machen, Stockbrot fertigen, spielen und extrem entspannen. Klingt gut? Ist es auch. Und natürlich verschaffe ich mir dann auch noch einen ausführlichen eigenen Eindruck von der Sache.

Ihr habt auch minderjährige Mitarbeiter, die Spaß daran hätten, eine Ferienfortbildung auf dem Holunderhof zu absolvieren? Wer sich beeilt, bekommt vielleicht noch ein Plätzchen. Der nächste Kurs, auch genannt Feriencamp, ist für die Woche vom 19. bis 24. Juli geplant, wer zwischen 7 und 11 Jahre jung ist und schon immer mal in einem Matratzenlager im umgebauten Stall nächtigen wollte, hat noch eine Chance darauf, mitzudürfen. Nähere Infos zum Ablauf der Ferienfreizeit und anderen Angeboten gibt es auf der Homepage des Schulbauernhof Helle e. V.

Weitblick auf dem Holunderhof

Weitblick auf dem Holunderhof

Veröffentlicht von

Nic arbeitet seit Anfang der 90er Jahre als Journalistin für diverse große Zeitschriften. Nic mag ihren Job und liebt Geschichten über Menschen aller Art. NicMag gibt diesen Geschichten jetzt auch virtuell Raum. Und bietet somit die Möglichkeit, auch über Hintergründe und Themen zu schreiben, für die im Print nicht immer genug Platz war und ist.

2 Kommentare

  1. Pingback: Ich glaub mein Huhn gackert – Impressionen vom Schulbauernhof

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.